Joint Commission Zertifizierung für das NTK

04.12.2017
Neurolog. Therapiezentrum Kapfenberg Aussenansicht 1.jpg

Bereits das 6. Mal stellte sich das Neurologische Therapiezentrum Kapfenberg der Überprüfung durch die Joint Commission International, mit Sitz in Chicago. Das Zertifizierungsverfahren wird weltweit bei mehr als 400 Gesundheitseinrichtungen in 39 Ländern angewandt. Das Neurologische Therapiezentrum Kapfenberg war 2002 das erste Krankenhaus Österreichs, das diese prestigeträchtige Auszeichnung erzielen konnte.

Es soll die gleichbleibend hohe Qualität in der Patientenversorgung sicherstellen. Bei diesem Verfahren wird die Einrichtung mehrere Tage durch eine Prüferin in allen Bereichen analysiert. Das NTK erreichte mit ihrem Ergebnis einen weltweiten Spitzenplatz.

Geschäftsführer Mag. Robert Schober, Prim. Dr. Matthias König und Pflegedirektorin Andrea Löcker haben mit großem Stolz das Engagement und den Teamgeist aller Mitarbeiter der Einrichtung bei ihren Dankesreden hervorgehoben und betont, dass das Leitbild „Ein gemeinsamer Weg zur Selbstständigkeit“ kein leerer Satz ist und durch alle Mitarbeiter mitgetragen wird. So gilt das NTK weiterhin als das Leit-Krankenhaus punkto Qualität innerhalb der VAMED.

Bild von links nach rechts: Das Führungsteam im Qualitätsmanagement im NTK

DGKP Sonja Makowetz-Löw, Mag. Stephan Werner, Pflegedirektorin Andrea Löcker, Geschäftsführer Mag. Robert Schober, Prim. Dr. Mattias König, Anton Lilek, Andrea Eschbach, Dr. Heike Nöst

Hier geht's zum Film: "Ein gemeinsamer Weg in die Selbständigkeit!"

NT Kapfenberg

Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg

Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg

Anton-Buchalka-Straße 1 8605 Kapfenberg +43 3862 290-280
E-Mail